Lampentausch und Sprechanlage

Es ist so weit, Beleuchtung und Gegensprechanlage werden montiert. Änderungen gibt es bei der GSM Sprechanlage, diese wird nun nur am Eingangstor Kirchfeldgasse 2P installiert. Geplant waren 2 Sprechanlagen auf Kirchfeldgasse 2L und 2S. Da es das E-Werk nicht gerne sieht, wenn mehr als die Kabel für die Beleuchtung an den Masten montiert bzw. der Strom für etwas anderes als die Beleuchtung bezogen wird, wurde davon Abstand genommen. Als Alternative hätte sich, gegen eine Abgeltung, eine Stromentnahme von einer angrenzenden Parzelle angeboten, auch davon wurde Abstand genommen.

Dadurch das die Sprechanlage bei Kirchfeldgasse 2P montiert wird, ist über diesen Eingang auch während der Wintersperre ein ungehindertes Betreten der gesamten Kleingartenanlage gegeben. Übers Grabeland wird der Zaun so adaptiert, dass ein Übersteigen weitgehend vermieden wird und die Tore beim Grabeland dadurch nicht mehr versperrt sein müssen. Durch diese Maßnahme ist der Zutritt für Paketboten, Lieferanten usw. nun auch während der Wintersperre und für Gäste auch in der Nacht etwas erleichtert.

Alle Parzellennutzer erhalten in den kommenden Tagen weiter Informationen per Post, Postkasteneinwurf oder Mail.

1 Kommentar

  1. VL

    Beginn des Lampentausch mit der Montage der Abspannvorrichtung und der Lampenhalter an den Masten heute Dienstag.

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*