FAQ

Anrainerverpflichtung Jeder Pächter/Eigentümer ist verpflichtet, den angrenzenden Weg außerhalb der Kleingartenparzelle sauber zu halten.

Bautätigkeit Bauvorhaben sind bei der Baupolizei anzumelden. Die Baupläne müssen den dafür zuständigen Stellen vorgelegt werden.

Die Ruhezeiten gemäß Gartenordnung sind einzuhalten. Ausnahme bei Bautätigkeit durch Fachfirmen.

Die Gartenordnung wird von der Generalversammlung beschlossen und ist für alle Pächter bindend.

Es besteht die Möglichkeit des Anschlusses an die öffentliche Gasversorgung.

Gemeinschaftsflächen sind Teile der Kleingartenanlage außerhalb der Parzellen (z.B.: Wege, allgemeine Grünflächen).

Die Betätigung der elektrisch betriebenen Toranlage zu den Abstellplätzen ist mittels Handsender oder Schlüssel möglich.  Die Parkplatzordnung ist einzuhalten

Die Jahresabrechnung beinhaltet Pacht, Mitgliedsbeitrag, sowie die verbrauchsabhängige Wasserabrechnung, Kosten für die Ablesung der Wasserzähler, Parkplatz und andere individuelle Posten.

Merkblatt für Bauwerber Regelt die Modalitäten für Bautätigkeit, Befahren der Wege, Kautionen, usw.

Die Mitgliedschaft beginnt mit der Aufnahme durch die Vereinsleitung. Die Mitgliedschaft im Verein bedeutet die Möglichkeit der Mitsprache in Vereinsangelegenheiten, sowie das aktive und passive Wahlrecht für alle Vereinsfunktionen.

Die Pacht wird vom Verein im Auftrag des Zentralverbands zu Jahresbeginn eingehoben. Dazu gehören auch die Zuschläge für „Größer Bauen" und „Ständig Wohnen", sowie allfällige individuelle Versicherungen.

Schlüssel zu den Eingangstoren sind bei der Vereinsleitung erhältlich.

Die Schneeräumung der Wege wird durch die Vereinsleitung veranlasst.

Die Vereinsstatuten werden von der Generalversammlung beschlossen und von der Vereinspolizei genehmigt.

Im Wasserschacht befindet sich die Hauptabsperrung und der Wasserzähler für die Parzelle. Der Wasserzähler ist plombiert und wird einmal im Jahr abgelesen.

Die Wegbeleuchtung wird regelmäßig von Mitarbeitern des Vereins kontrolliert. Defekte Lampen werden ersetzt.